Einführung

 

Das LIGHTHOUSE INTERAKTIVE MODELL wurde als interaktiver offener Bereich (Open Space) erstellt, um maßgeschneiderte Beratung und Karrierebetreuung für MigrantInnen im Rahmen von vier Zonen anzubieten:

BEST Modell

Anerkennung

eintreten

Dieses Zone fungiert als Willkommensbereich in LIGHTHOUSE und bietet personalisierte Leistungen für Registrierung, Erstgespräch und Anwendung von maßgeschneiderten Instrumenten der Anerkennung von bereits Erlerntem zwecks Gestaltung der PERSÖNLICHEN LIGHTHOUSE ROADMAP mit den individuellen Wegen in der/den nächsten Zone(n).

TRAINING

Diese Zone ist mit dem Lebenslangenlernen (LLL) Programm verknüpft und bietet eine umfangreiche Führung durch verschiedene Lernangebote zur Aneignung und Verbesserung von Fertigkeiten mit dem LIGHTHOUSE LLL PLAN als Zielpunkt.

Arbeit

Diese Zone bietet berufsbezogenes Assessment und Karriereberatung, inklusive der Entwicklung eines Europasses, der Simulation von Jobinterviews und dem Zugang zu einer Ressourcendatenbank mit Jobangeboten, wie auch zum LIGHTHOUSE JOB-GUIDE, der Beschreibungen und praktische Tipps in Schritt für Schritt Manier bietet.

MOBILITÄT

Diese Zone hilft der Analyse möglicher neuer Mobilitäten innerhalb des eigenen Landes, in ein neues Land oder zurück in das Heimatland als Weg in den Arbeits- und Lernmarkt, um die Türe zu verschiedenen Optionen offen zu haben und den MOBILITÄTSPASS mit nützlichen Informationen aufbauen zu können.